X
Start  /  Aktuelles  /  Einsaetze  /  2018  /  505

Ausgelöste Gefahrenmeldeanlage mit bestätigtem Feuer

Brandeinsatz #12


Alarmstichwort

F3

Einsatzort

Bad Schwalbach; Am Alleesaal


Beginn des Einsatzes

Einsatzbeginn

23.06.2018

02:40 Uhr

Dauer des Einsatzes

Einsatzdauer

02:06 h

126 Min

Eingesetzte Fahrzeuge

Fahrzeuge

15

Eingesetzte eigene Kr&aum;fte

Eigene Kräfte

55


Arlamierte Wachen

FFW Bad Schwalbach, FFW Adolfseck, FFW Fischbach, FFW Heimbach, FFW Hettenhain, FFW Langenseifen, FFW Lindschied, FFW Ramschied


Zimmerbrand in einem Hotelbetrieb.

Heute Nacht gegen drei Uhr heulten in mehreren Ortsteilen und in Bad Schwalbach die Sirenen der Feuerwehr zu einem bestätigten Feuer in einem Hotelbetrieb.

Bereits während der Anfahrt des ersten Löschfahrzeugs bekam der Gruppenführer über die Leitstelle mitgeteilt, dass die ausgelöste Brandmeldeanlage durch den Rezeptionisten als ein bestätigtes Feuer im ersten Obergeschoss bestätigt wurde. Nach der ersten Erkundung durch den Einheitsführer konnte diese Meldung bestätigt werden und der erste Stock war stark verqualmt. Umgehend wurde eine Stichworterhöhung veranlasst auf Feuer 3. Alle Ortsteile der Feuerwehren der Stadt Bad Schwalbach und eine zweite Drehleiter aus Taunusstein und Löschfahrzeuge aus Heidenrod und Schlangenbad sowie ein Messfahrzeug aus Eltville fuhren die Einsatzstelle daraufhin an.

Zeitgleich wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz in den Brandabschnitt zur Brandbekämpfung geschickt. Nach kurzer Zeit war das Feuer gefunden und abgelöscht. Es brannte eine Elktroverteilung in einem Zimmer. Da sich der Hotelbetrieb derzeit noch im Umbau befindet waren nur sehr wenige Personen im Gebäude und eine Gefahr für diese konnte schnell ausgeschlossen werden.

 


Hinweis: Aus Datenschutzgründen stellen wir hier nicht die Hausnummer dar. Daher setzt Googlemaps diesen auf die Mitte der angegebenen Straße.