X
Start  /  Aktuelles  /  Einsaetze  /  2016  /  242

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Hilfeleistung #1


Alarmstichwort

H-Y-PKlemm1

Einsatzort

B54 Bad Schwlabach


Beginn des Einsatzes

Einsatzbeginn

21.12.2016

09:47 Uhr

Dauer des Einsatzes

Einsatzdauer

01:14 h

74 Min

Eingesetzte Fahrzeuge

Fahrzeuge

4

Eingesetzte eigene Kr&aum;fte

Eigene Kräfte

13


Arlamierte Wachen

FFW Bad Schwalbach, FFW Heimbach, FFW Hettenhain, FFW Langenseifen


Rüstzugalarm auf Grund eines überschlagenem PKW mit eingeklemmter Person.

Nach einem PKW Überschlag in der 60er Kurve auf der B54 zwischen den Abfahrten Born und Seitzenhan, blieb das Fahrzeug auf dem Dach am Felsen liegen. Zunächst war die verletzte Person im Fahrzeug eingeschlossen. Einem zufällig vorbei kommenden Krankentransportwagen gelang es die Person zu befreien. Nach der Lageerkundung durch den Stadtbrandinspektor konnten die Wehren Langenseifen und Heimbach Ihre Einsatzfahrt abbrechen. Die Wehren Bad Schwalbach und Hettenhain sicherten die Unfallstelle ab, unterstützten den Rettungsdienst und auslaufende Betriebsstoffe wurden gebunden. Auf Grund der Örtlichkeit wurde ebenfalls die Feuerwehr Seitzenhahn alarmiert. 

Die Person wurde leicht verletzt und einem Krankenhaus zugeführt, wir wünschen GUTE BESSERUNG!

 


Hinweis: Aus Datenschutzgründen stellen wir hier nicht die Hausnummer dar. Daher setzt Googlemaps diesen auf die Mitte der angegebenen Straße.

Eingesetzte Fahrzeuge

Alarmierte Einsatzkräfte

  • Stadtbrandinspektor
  • FFW Seitzenhahn
  • Polizei
  • RTW 14/83
  • NEF 2/82/1
  • Abschleppdienst