X
Start  /  Aktuelles  /  Einsaetze  /  2016  /  53

Verkehrsunfall beschädigter Telefonmast

Hilfeleistung #1


Alarmstichwort

H1-Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort

Bad Schwalbach, B54 Höhe Bahnhof


Beginn des Einsatzes

Einsatzbeginn

30.03.2016

22:02 Uhr

Dauer des Einsatzes

Einsatzdauer

02:25 h

145 Min

Eingesetzte Fahrzeuge

Fahrzeuge

3

Eingesetzte eigene Kr&aum;fte

Eigene Kräfte

11


Arlamierte Wachen

FFW Bad Schwalbach


Nach einem Verkehrsunfall musste ein Telefonmast gesichert werden.

Die Polizei forderte zur Unterstützung die Feuerwehr an. Bei einem Verkehrsunfall geriet ein Fahrzeug ins Schleudern, geriet in die Böschung, durchtrennte einen Telefonmast und landete anschliessend wieder auf der Fahrbahn.

Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und zuerst die Batterie am verunfallten Fahrzeug abgeklemmt. Da der Telefonmast komplett durchgetrennt war und nur noch von der Leitung an sich gehalten wurde, musste die Telekom nachalarmiert werden. Um den Mast zu sichern wurden Erdnägel rund um den abgetrennten Masten in das Erdreich eingeschlagen und dieser daran befestigt.  Weiter wurde mit Hilfe der Drehleiter eine weitere Sicherung am „Kopf“ des Mastes angebracht, diese an einem Baum im Steilhang befestigt, um Entlastung für den Mast zu schaffen. Gegen 00:30 Uhr wurde die Einsatzstelle an die Telekom übergeben. 


Hinweis: Aus Datenschutzgründen stellen wir hier nicht die Hausnummer dar. Daher setzt Googlemaps diesen auf die Mitte der angegebenen Straße.

Eingesetzte Fahrzeuge

Alarmierte Einsatzkräfte

  • Stadtbrandinspektor
  • Polizei
  • Telekom