X
Start  /  Aktuelles  /  Einsaetze  /  2016  /  58

Brandverdacht Gebäude

Brandeinsatz #1


Alarmstichwort

F2-Gebäudebrand

Einsatzort

Bad Schwalbach Brunnenstrasse


Beginn des Einsatzes

Einsatzbeginn

08.04.2016

22:07 Uhr

Dauer des Einsatzes

Einsatzdauer

01:14 h

74 Min

Eingesetzte Fahrzeuge

Fahrzeuge

11

Eingesetzte eigene Kr&aum;fte

Eigene Kräfte

44


Arlamierte Wachen

FFW Bad Schwalbach, FFW Adolfseck, FFW Heimbach, FFW Hettenhain, FFW Lindschied


Gemeldet wurde der Leitstelle über Notruf eine starke Verrauchung des Treppenraumes

Daraufhin wurde ein F2 Alarm ausgelöst womit gemäß Alarm- und Ausrückordnung (AAO) der Löschzug 1 und Löschzug 2 bestehend aus den Feuerwehren Adolfseck, Bad Schwalbach, Heimbach, Hettenhain und Lindschied alarmiert wurde.

Bei dem Objekt handelte es sich um ein Mehrparteienhaus in der Fußgängerzone. Nach erster Erkundung stellte sich eine starke Verrauchung des Treppenhauses heraus, die Ursache für den Brand war zunächst unklar. Durch den Einsatzleiter wurden zunächst drei Trupps unter PA eingesetzt um den Brand zu lokalisieren und den Treppenraum nach ggf. vermissten Personen ab zu suchen. Gleichzeitig wurde in den angrenzenden Wohnungen geschaut, um diese als Ursache für dien Brandrauch auszuschließen. Während dessen wurde außen eine Anleiterbereitschaft der Drehleiter hergestellt und die Einsatzstelle umfangreich ausgeleuchtet.

Nach ca. 15 Minuten konnte die Ursache gefunden werden. Ein Blumentopf (Kunststoff) hatte Feuer gefangen. Leider ist eine schlechte Eigenschaft von Kunststoff, wenn er einmal brennt, dass es zu eine starken Rauchentwicklung verursacht. Das Gebäude wurde im Anschluss belüftet, frei gemessen und die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben


Hinweis: Aus Datenschutzgründen stellen wir hier nicht die Hausnummer dar. Daher setzt Googlemaps diesen auf die Mitte der angegebenen Straße.