X
Start  /  Aktuelles  /  News  /  Nos iungat ambulare - das Wandern eint uns

18.09.2018 - 07:00h - FFW Bad Schwalbach

Nos iungat ambulare - das Wandern eint uns

Dass sich Mitglieder der Bad Schwalbacher Feuerwehren gerne sportlichen Herausforderungen stellen, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. So nahmen am vergangenen Wochenende die Feuerwehrleute Andreas und Dirk Gethöfer am internationalen "Einhornmarsch" in Seefeld (Tirol) für die Schwalbacher Feuerwehr teil. Eine mehrtägige Wanderung über 90 Kilometer...


Von 14. bis 16.09.2018 veranstaltete die International Marching League (IML) bereits zum 19. Mal den dreitägigen Einhornmarsch in Seefeld (Tirol), Österreich. Mit über 2.000 Teilnehmer standen jeden Tag Wanderungen über Distanzen von 10, 20, 30 und 42 km zur Auswahl, die auf einem über 1.200 m gelegenen Hochplateau gelaufen werden mussten. 

Neben Militär und Polizei aus der ganzen Welt, nahmen auch zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Schwalbach teil, die sich für die insgesamt 90 Kilometer lange Strecke entschieden. Diese Route bedeutete auf den anspruchsvollen Strecken 2.500 Höhenmeter zu überwinden. Hierbei konnten die Kameraden wieder einmal mehr feststellen, dass das Ansehen der Freiwilligen Feuerwehren über die Grenzen positiv ist und die sportliche Teilnahme die Menschen der verschiedenen Nationen und Organisationen eint. 

Die Feuerwehren Bad Schwalbach mit Hettenhain und Kernstadt nimmt alle 1-2 Jahre an einem internationalen Marsch teil. Sollte in den Freiwilligen Feuerwehren das Interesse einer Teilnahme bestehen, können Anfragen gerne an die Wehrführung der Kernstadt gestellt werden.

Weitere Infos...