X
Start  /  Aktuelles  /  News  /  Verein und Einsatzabteilung stabil aufgestellt

26.02.2018 - 17:32h - FFW Hettenhain

Verein und Einsatzabteilung stabil aufgestellt

Am 17.02.2018 fand die Jahreshauptversammlung zum Jahr 2017 im Hettenhainer Bürgerhaus statt. Die Wehr beendete das etwas ruhigere Jahr mit insgesamt 34 Einsätzen. Im Zuge der Versammlung wurde Jugendwart Andreas Thorn und Gerätewart Donald Alexander nach langjähriger Tätigkeit verabschiedet. Ben Becker und Fabian Thölken wurden in der Versammlung als Nachfolger gewählt.


Am 17.02.2018 konnte Wehrführer Uwe Diefenbach insgesamt 33 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hettenhain zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Neben dem Jahresbericht des Wehrführers Diefenbach der über 34 Einsätze im vergangenen Jahr berichten konnte, davon 7 Brandeinsätze, 16 Technische Hilfeleistungen und 11 Fehlalarme. Weiterhin war erfreulich, dass die Kinderfeuerwehr „Hettehooner Löschbande“ als Sieger des Kreiswettkampfs für Kinderfeuerwehren für sich entscheiden konnte und die Einsatzabteilung den dritten Platz bei der Hessischen Feuerwehrleistungsübung auf Kreisebene in Idstein belegt hat. In diesem Jahr stehen die Jubiläen der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr vor 90 Jahren und der Jugendfeuerwehrgründung vor 50 Jahren im Fokus des Vereins.   

Die Jugendfeuerwehr Hettenhain besteht zurzeit aus 6 Kindern und arbeitet daher mit den Jugendwehren aus Lindschied und Heimbach zusammen. Andreas Thorn begleitet das Amt des Jugendfeuerwehrwarts nach fast 10 Jahre nicht mehr und wünschte seinem Nachfolger Ben Becker alles Gute in der Führung der Jugendfeuerwehr.   

Die Grußworte des Magistrats wurden durch Bürgermeister Martin Hußmann überbracht, die den Einsatz der Feuerwehr Hettenhain dankte und die Planung eines neuen Gerätehauses in diesem Jahr in Aussicht stellte. Ortsvorsteher Olaf Diefenbach dankte für den unermüdlichen Einsatz der Feuerwehr und stellte die Bedeutung der Feuerwehr für den Ort heraus, insbesondere die geleistete Kinder- und Jugendarbeit und die Alters- und Ehrenabteilung die sich immer wieder ins Ortsleben einbringt. Der stellvertretende Stadtbrandinspektor Kai Bayer überbrachte die Grüße der Stadtbrandinspektoren der Stadt Bad Schwalbach und dankte ebenfalls dem engagierten Einsatz der Hettenhainer Brandschützer.   

In der Versammlung konnten Ulf Siebenschuh, Bernd Hölzer, Alexander Hoffmann zu Feuerwehrmannanwärtern und Michaela Burg zur Feuerwehrfrauanwärterin ernannt werden. Die neuen Einsatzkräfte konnten über die durch die Ehrenamtsförderung bereitgestellten Mittel finanzierte Plakataktion gewonnen werden.   

Die zweite Hälfte der Tagesordnung gehörte dann dem Feuerwehrverein Hettenhain e.V., 2. Vereinsvorsitzender Gerhard Bieler hat das vergangene Vereinsjahr mit seinen Festen und Aktivitäten umrissen, wobei insbesondere das Feuerwehrfest, das Kürbisschnitzen und der Besuch des Michelstadters Weihnachtsmarktes im Odenwald hervortraten. Auch die künftige Herausforderung des Jubiläumsfestes am Waldfestplatz wird in diesem Jahr viel Einsatzbereitschaft des Vereins fordern.   

Donald Alexander scheidet aus dem Vorstand aus, für ihn wurde Fabian Thölken neu als Gerätewart gewählt. Eine besondere Ehrung wurde den Mitgliedern Anton Bayer, Klaus Lundi und Hans-Jürgen Hohmann zu teil, sie wurden an der Jahreshauptversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt.