X
Start  /  Technik  /  Fahrzeuge  /  HLF 20_16

HLF 20/16

Hilfeleistungslöschfahrzeug

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug dient der Brandbekämpfung und der Technischen Hilfeleistung. 9 Personen (1 Löschgruppe) finden Platz auf dem Fahrzeug. Es rückt meist als erstes Fahrzeug im Alarmfall aus. Das HLF20/16 verfügt über eine Feuerlöschkreiselpumpe und einen 1600l Wassertank, sowie einem Schaumzumischsystem mit 125l Schaumtank. In die Fahrzeugkabine sind sechs Atemschutzgeräte integriert, so dass für die Einsatzkräfte das Anlegen „dieser Geräte" bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle möglich ist.

Technische

Daten

  • Funkrufname

    Florian Bad Schwalbach 2/46

  • Hersteller

    MAN

  • Aufbau

    Rosenbauer

Blaupause Hilfeleistungslöschfahrzeug

Leistung

240 KW

Besatzung

1:8

Gewicht

14,5 t


Höhe

3,3 m

Länge

9,5 m

Breite

2,5 m