X
Start  /  Aktuelles  /  News  /  Jugendfeuerwehr absolviert erfolgreich die Leistungsspange

25.09.2018 - 07:00h - Allgemein

Jugendfeuerwehr absolviert erfolgreich die Leistungsspange

Am vergangenen Samstag nahmen zwei Mannschaften der Jahrgänge 2000-2003 der Bad Schwalbacher Jugendfeuerwehren mit Mitgliedern aus Heidenrod an der Leistungsspange der Jugendfeuerwehren teil. Die Leistungsspange ist die höhste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr. Mit ihr kann der Weg in die Einsatzabteilung verkürzt werden, da ein Teil des erforderlichen Wissens nachgewiesen wird.


Die Disziplinen, in denen sich die Jugendlichen beweisen müssen, bestehen aus mehreren Teilen:
Auf Schnelligkeit müssen acht C-Schläuche über 120 Meter gerade und ohne Drehungen verlegt werden. Ein Löschangriff nach den geltenden Feuerwehrdienstvorschriften ist durchzuführen und eine theoretische Prüfung abzulegen. Diese beinhaltet theoretisches Wissen über Feuerwehrtechnik, aber auch allgemeine gesellschaftliche Belange. Weiterhin wird die sportliche Fitness beim Kugelstoßen und einem Staffellauf über 1500 Meter geprüft.

Die Teilnehmer bereiten sich mehrere Wochen auf die Abnahme vor, sodass die Anspannung vor jeder Disziplin hoch ist. Nicht ohne Grund: Die Leistungsspange berechtigt zum Übertritt zur aktiven Einsatzabteilung bereits mit 17 Jahren und eine vorzeitige Teilnahme am Feuerwehrgrundlehrgang.

Am Ende des Tages konnten alle die Leistungsspange in Empfang nehmen.
Wir gratulieren den Teilnehmern herzlich und freuen uns, sie zukünftig in den Reihen der Einsatzabteilung aufnehmen zu können!