X
Start  /  Aktuelles  /  Einsaetze  /  2018  /  478

Gefahrgutunfall

Gefahrenguteinsatz #9


Alarmstichwort

H Gefahr 1

Einsatzort

Idstein; Limburgerstraße


Beginn des Einsatzes

Einsatzbeginn

27.04.2018

16:17 Uhr

Dauer des Einsatzes

Einsatzdauer

01:55 h

115 Min

Eingesetzte Fahrzeuge

Fahrzeuge

8

Eingesetzte eigene Kr&aum;fte

Eigene Kräfte

21


Arlamierte Wachen

FFW Bad Schwalbach, FFW Fischbach, FFW Heimbach, FFW Langenseifen, FFW Lindschied, FFW Ramschied


Gemeldet wurde ein Austritt von einem reizenden Stoff in Idstein.

In einem Gebäude in Idstein kam es zu einem fraglichen Austritt von Chlor. Mehrere Personen klagten über Atemwegsreizungen.

Gemäß des Alarmplanes der Feuerwehr Idstein wurde nach dem Stichwort: Gefahrgutunfall alarmiert.

Mehrere Kreiseinheiten wurden daraufhin zu der Einsatzstelle alarmiert. Unter anderem auch der in Bad Schwalbach stationierte GABC-Zug des Rheingau Taunus Kreis. 

An der Einsatzstelle konnte nach kurzer Zeit festgestellt werden, dass es sich um Reizgas handelte das versprüht worden war. Der Einsatz war somit negativ und die Einsatzkräfte konnten aus dem Bereitstellungsraum in Idstein entlassen werden.


Hinweis: Aus Datenschutzgründen stellen wir hier nicht die Hausnummer dar. Daher setzt Googlemaps diesen auf die Mitte der angegebenen Straße.

Eingesetzte Fahrzeuge

Alarmierte Einsatzkräfte

  • Feuerwehr Idstein
  • Feuerwehr Eltville
  • Feuerwehr Kemel
  • Feuerwehr Lorch
  • Kreisbrandmeister
  • Polizei
  • Rettungsdienst
  • GABC-Zug Rheingau-Taunus-Kreis
  • TEL