Start  /  Aktuelles  /  News  /  Grundsteinlegung in Hettenhain

29.04.2021 - 13:56h - FFW Hettenhain

Grundsteinlegung in Hettenhain

Nur zwei Monaten nach dem ersten Spatenstich konnte gestern der Grundstein des neuen Gerätehauses des Hettenhainer #TeamSWA gelegt werden. Bürgermeister Markus Oberndörffer, Stadtverordnetenvorsteherin Ulrike Neugebauer, Ortsvorsteher Olaf Diefenbach, Stadtbrandinspektor Michael Lecke, Wehrführer Uwe Diefenbach, sowie Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung und der Hettenhainer Einsatzabteilung wohnten der Veranstaltung bei.



Nach einer Ansprache des Bürgermeisters, in der er die Geschichte der Hettenhainer Wehr rekapitulierte, hob der Hettenhainer Wehrführer die Bedeutung des Gebäudes für die Sicherheit der Ortes, Bad Schwalbachs und des Kreises hervor. Ebenfalls lobte er den professionellen und reibungslosen Ablauf der Baumaßnahme durch alle Beteiligten. Anschließend folgte die Grundsteinlegung.

Im Grundstein wurde eine Zeitkapsel mit Festschriften der letzten großen Jubiläen und eine Mitgliederliste der Hettenhainer Feuerwehr, eine Anwesenheitsliste der Grundsteinlegung, den Bauplänen, einer aktuellen Tageszeitung, Kleingeld und Fotos hinterlegt. Wehrführer Uwe Diefenbach und sein Stellvertreter Cornelius Thölken ließen die Messinghülse schließlich in der Mauer nieder. In den kommenden Tagen werden nun die Grundmauern hochgezogen.

Besonders erfreulich: Ehrenbrandmeister und einstiger Wehrführer Reinhard Felde wurde zu dieser Veranstaltung vom Bürgermeister für seine Verdienste bei der Feuerwehr und für den Ort Hettenhain mit der Ehrenmedallie der Stadt Bad Schwalbach geehrt.