X
Start  /  Notruf

notruf 112

feuerwehr und rettungsdienst

das schlechte gewissen muss sie nicht plagen

feuerwehr ist kostenlos


Prinzipiell ist der Einsatz der Feuerwehr bei einem Brand kostenfrei, Sie brauchen daher keine Angst zu haben die "Rechnung nicht bezahlen " zu können. Der Einsatz ist selbst kostenfrei wenn Sie das Feuer selbst verursacht haben.  


Es brennt / ein Unfall ist geschehen in erster linie gilt.....

Wie soll ich mich verhalten


Bewahren Sie die Ruhe. Ein kleines Feuer können Sie vielleicht selbst löschen, allerdings ist dies nicht mehr möglich oder müssten Sie sich dafür in Gefahr begeben holen Sie Hilfe mit der "112". Verlassen Sie den unmittelbaren Gefahrenbereich und waren Sie dabei falls möglich Ihre Mitbewohner oder Nachbarn. Fordern Sie diese auf sich in Sicherheit zu bringen. 


Es ist ein Unfall geschehen, bleiben Sie ruhig. Sichern Sie die Unfallstelle ab, achten sie darauf sich nicht selbst in Gefahr zu begeben, leisten Sie falls Sie sich es zu trauen Erste Hilfe und holen Sie professionelle Hilfe mit der "112".


"Notruf, Feuerwehr, Rettungsdienst, Wo ist der Schadensort - wie kann ich Ihnen helfen", so oder so ähnlich kann es klingen wenn Sie den europaweiten Notruf "112" wählen. Folgende Fragen bekommen Sie gestellt


Nennen sie ihren namen

Wer ruft an?


Geben sie die genaue adresse an

Wo brennt es / ist der unfallort?


Beschreiben sie die lage

was ist passiert?


sind menschen in gefahr gibt es verletzte

wieviele personen / betroffene / verletzte?


bleiben sie am telefon oder geben ihre rufnummer an

warten sie auf rückfragen