Feuerwehr

Mehr als nur ein Hobby

Die Freiwillige Feuerwehr

- Sei auch du dabei! -

Bericht lesen

Freiwillige Feuerwehren

der Stadt Bad Schwalbach

Löschen mit Hauptmann Hümmerich

06.07.2020 - 12:00h - FF Bad Schwalbach

Löschen mit Hauptmann Hümmerich


Von Thorsten Stötzer (Aarbote vom 06.07.2020)
Vor 150 Jahren entstand in Bad Schwalbach die Freiwillige Feuerwehr / Gleich 100 Aktive
BAD SCHWALBACH. Sirenen oder gar „Stiller Alarm“ waren noch unbekannt, als es am 1. Juni 1870 im damaligen Langenschwalbach brannte. „Heute Nacht kurz nach 2 Uhr wurde durch die hellen Klänge des am Amtsgebäude hängenden Feuerglöckchens Hülfe requiriert“, berichtete der Aar-Bote und beruhigte: „Der Schrecken ist größer als der Schaden, welcher nicht von Belang ist.“ Im Alleesaal-Gebäude war lediglich ein Schrank auf ungeklärte Weise in Brand geraten.

weiter lesen

Kompromiss ebnet Weg für Neubau

13.06.2020 - 13:00h - Allgemein

Kompromiss ebnet Weg für Neubau


Von Susanne Stoppelbein - Aarbote (13.06.2020)
BAD SCHWALBACH. Die Stadt Bad Schwalbach erhält künftig mehr Geld vom Rheingau-Taunus-Kreis für ihr Engagement in der überörtlichen Gefahrenabwehr. Die vom Stadtparlament geforderten Nachverhandlungen haben dazu geführt, dass der Kreis künftig eine neue jährliche Pauschale zahlt. Und zwar für die geplante Unterbringung eines Wechselladers mit vier Abrollbehältern am neuen Feuerwehrstandort auf dem Rabenkopf Hettenhain.

weiter lesen

Sirenenprobe am Samstag 12 Uhr

12.06.2020 - 13:30h - Allgemein

Sirenenprobe am Samstag 12 Uhr


Nicht erschrecken! Im Rheingau-Taunus-Kreis heulen am Samstag, 13. Juni ab 12 Uhr die Sirenen. Bei der halbjährlichen Überprüfung heulen die Sirenen eine Minute lang.

weiter lesen


Übungsdienst findet dank Hygienekonzept wieder statt

10.06.2020 - 20:00h - Allgemein

Übungsdienst findet dank Hygienekonzept wieder statt


Wie die meisten anderen Feuerwehren haben wir uns die letzten Monate zum Schutz in virtuellen Diensten weitergebildet. Manche Dinge, wie die Bedienung der Pumpe oder wie neue Geräte eingesetzt werden, kann nur durch praktisches Üben gelernt und gefestigt werden, damit es im Notfall „wie von selbst“ läuft. Praktische Übungen finden nun wieder statt.

weiter lesen

Überörtlicher Einsatz bei Großbrand in Diez

05.06.2020 - 12:00h - Allgemein

Überörtlicher Einsatz bei Großbrand in Diez



Am Mittwoch (03.06.2020) kam es in einem Industriegebiet in Diez zu einem Großbrand in einem Papierstoff-Recycling Betrieb. Der Brand dehnte sich auf einen angrenzenden Produktionsbetrieb für Folien und Verbundstoffe aus. Das entstandene Inferno war aus großer Entfernung sichtbar. Auch wenn Diez ein gutes Stück von Bad Schwalbach entfernt liegt, unterstützten wir den Einsatz der hiesigen Einsatzkräfte bei der Bekämpfung des Großbrandes.

weiter lesen


FSJ bei der Feuerwehr Bad SChwalbach

03.06.2020 - 15:00h - Allgemein

FSJ bei der Feuerwehr Bad SChwalbach



Raus aus der Schule, Bock auf eine sinnvolle Tätigkeit, aber noch keine Ahnung, wohin es beruflich gehen soll? Du kannst ab 1. August dein FSJ bei uns machen. Werde Teil vom #teamSWA

weiter lesen

Neues Katastrophenschutz-Löschfahrzeug

06.05.2020 - 18:00h - Allgemein

Neues Katastrophenschutz-Löschfahrzeug



Die Feuerwehren Bad Schwalbach konnten am Mittwoch, 6. Mai, ein neues Löschfahrzeug für den Katastrophenschutz („LF 20 KatS“) in Empfang nehmen. Das vollgeländegängige Fahrzeug ist vom Bund finanziert und soll den Zivil- und Katastrophenschutz unterstützen. Das Einsatzfahrzeug wird in der Kernstadt stationiert sein. 

weiter lesen


Einsatzreiche Woche

25.04.2020 - 18:00h - Allgemein

Einsatzreiche Woche


Der Freitag war für die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Schwalbach ein außergewöhnlicher arbeitsreicher Tag. Noch während die letzten Nachlöscharbeiten bei einem Gebäudebrand liefen, wurden die Feuerwehren zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Dort starb ein Motorradfahrer. Auch in den vergangenen Tagen ist viel passiert.

weiter lesen

Erhöhte Wald-&Flächenbrandgefahr

22.04.2020 - 16:30h - Allgemein

Erhöhte Wald-&Flächenbrandgefahr


Trotz der allgegenwärtigen SARS-CoV-2 Pandemie verschwinden leider nicht alle anderen Gefahren. Durch die längere Trockenheit besteht wieder erhöhte Wald- und Flächenbrandgefahr. Gerade in dieser Zeit, in der die Wälder vermehrt als Naherholungsgebiet genutzt werden, ist besonders auf nachfolgenden Regeln zu achten und beobachtete Feuer schnellstmöglich zu melden.

weiter lesen