X

Willkommen

auf der Webseite der Freiwilligen Feuerwehr Lindschied

Zusammenfassung des Unwetters Mai 2016

Bericht lesen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

Gültig von: 24.04. 17:00 Uhrbis: 24.04. 21:00 Uhr


Flächen- und Waldbrandgefahr steigt

24.04.2019 - 15:00h - Allgemein

Flächen- und Waldbrandgefahr steigt


Erfreulich für Sonnenliebhaber, aber dramatisch für die Umwelt: Durch die hohen Temperaturen und einen unterdurchschnittlichen Niederschlag in diesem Jahr, besteht erhöhte Flächen- und Waldbrandgefahr. Bis Oktober besteht ein absolutes Verbot für offenes Feuer und Rauchen in Wäldern, teilt die Kreisverwaltung am gestrigen Tag mit.

weiter lesen

Termine

  • 23.06.2018 - 17:00h

    3. Lindschieder Grillmeisterschaft "der schwarze hahn"

  • 08.02.2019 - 20:00h

    Jahreshauptversammlung Lindschied

  • 20.05.2019 - 00:00h

    Kinovorstellung (intern)

Alle Termine

Mehr als nackte Zahlen

05.04.2019 - 22:00h - Allgemein

Mehr als nackte Zahlen


Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der städtischen Feuerwehr beschwört Stadtbrandinspektor Michael Lecke die Stärken seiner Feuerwehrleute, begrüßt das Zusammenwachsen der Stadtteile und dankt für das starke Engagement. Im Rahmen der Veranstaltung gab es viele Ehrungen. Hervorzuheben ist die Ernennung zweier Kameraden zu "Ehrenbrandmeistern".

weiter lesen

"Früher war alles besser" - Feuerwehr geht mit gutem Beispiel voran

01.04.2019 - 00:00h - Allgemein

"Früher war alles besser" - Feuerwehr geht mit gutem Beispiel voran


Immer öfter hört man nicht nur in Feuerwehren, sondern auch in der Gesellschaft den Satz „Früher war alles besser!“. Während dieser Satz oft den „ewig gestrigen“ zugeordnet wird, respektiert die Feuerwehr Bad Schwalbach diesen Erfahrungswert und setzt genau hier an: Ab sofort wird Fortschritt mit altbewährtem verbunden.

weiter lesen


Sturmtief Eberhard hält Feuerwehr in Atem

10.03.2019 - 20:00h - Allgemein

Sturmtief Eberhard hält Feuerwehr in Atem


Mit orkanartigen Sturmböen bis 120 km/h (12 Bft) hielt Sturmtief Eberhard die Feuerwehren im ganzen Kreis in Atem. An duzenden Einsatzstellen mussten Straßen wieder befahrbar gemacht, sowie Häuser und Dächer gesichert werden.
Die Bad Schwalbacher Feuerwehren waren für Sie mehrere Stunden im Einsatz.

weiter lesen

Waldbrand- und Flächenbrände

26.02.2019 - 07:30h - Allgemein

Waldbrand- und Flächenbrände


Auch in der kalten Jahreszeit sind Wald und Flächenbrände nicht ungewöhnlich. So am vergangenen Montag, als in Niedergladbach ein 85-jähriger beim Versuch Gartenabfälle zu verbrennen einen Steilhang über rund 750 m² in Brand setzte. Fast zeitgleich brannte in Fischbach eine Fläche von ca 100 m². Mehrere Feuerwehren waren nicht nur an diesen Einsatzstellen im Einsatz

weiter lesen


Mit dem "Feuerwehr-Virus" infiziert

19.02.2019 - 07:00h - FF Lindschied

Mit dem "Feuerwehr-Virus" infiziert


Von Hannelore Wiedemann - Aarbote (19.02.2019)
Hätte es vor fünf Jahren gebrannt in Lindschied, dann wäre das womöglich böse ausgegangen. Denn um die Feuerwehr des Bergdorfs war es damals schlecht bestellt. So schlecht, dass die wenigen Aktiven durch die Straßen zogen und Wasserflaschen verteilten. Darauf stand: „Wenn die Feuerwehr nicht kommt, Flasche öffnen.“ Ein hoher Altersschnitt, kein Nachwuchs, Pause in der Jugendwehr – es sah nicht gut aus für den Brandschutz in Lindschied.

weiter lesen

Europäischer Tag des Notrufs

11.02.2019 - 11:00h - Allgemein

Europäischer Tag des Notrufs


Kommt es zu einem Brand, Verkehrsunfall oder medizinischen Notfall ist schnelle Hilfe gefragt. Die Notrufnummer 112 garantiert die schnelle Hilfe und wurde 1991 europaweit eingeführt und ergänzt damit eventuell national vorhandene Notrufnummern. 
Der Tag des europäischen Notrufs (am 11.2.) soll den den Bekanntheitsgrad der lebensrettenden Rufnummer bekannter machen.
Was zu beachten ist können Sie hier nachlesen...

weiter lesen


Hydranten nicht zuparken

28.01.2019 - 11:06h - Allgemein

Hydranten nicht zuparken



RHEINGAU-TAUNUS (red). Wenn es brennt, ist schnelle Hilfe erforderlich. Es zählt jede Sekunde. Zur Bekämpfung des Brandes benötigen die Feuerwehren Löschwasser aus den Hydranten, die im Boden verlegt sind. Unterflurhydranten haben den Vorteil, dass sie kein Hindernis für den Verkehr darstellen. Dieser Vorteil kann jedoch im Ernstfall auch zum Nachteil werden. Unter geparkten Fahrzeugen sind die ovalen Deckel schwer erreichbar. In Oestrich-Winkel konnte die Feuerwehr bei einem Brand unlängst gerade noch das Standrohr neben dem geparkten Fahrzeug einsetzen.

weiter lesen

Feuerwehr wagt sich aufs Eis

08.01.2019 - 00:00h - Allgemein

Feuerwehr wagt sich aufs Eis


Von Hannelore Wiedemann - Aarbote (08.01.2019)
Die gespenstische Inszenierung könnte aus einem Science-Fiction Film stammen: Aus dem dichten Nebel tauchen Gestalten auf, in der Hand tragen sie brennende Fackeln. Als sich der Dunst über der Eisfläche lichtet, sind Feuerwehrhelme und –jacken zu erkennen. Der Spuk ist nur von kurzer Dauer; schnell füllt sich das Eis mit vergnügten Kindern mit Schlittschuhen an den Füßen.

weiter lesen