Wohnhaus in Hettenhain ausgebrannt

Bericht lesen

Freiwillige Feuerwehr Hettenhain

Für Sie da - damals...

... wie heute!

Freiwillige Feuerwehr Hettenhain

Die Freiwillige Feuerwehr

- Sei auch du dabei! -

Bericht lesen

Freiwillige Feuerwehren

der Stadt Bad Schwalbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

Gültig von: 28.11. 20:00 Uhrbis: 29.11. 11:00 Uhr


Bürgermeister nimmt Beförderungen vor

17.11.2020 - 12:00h - Allgemein

Bürgermeister nimmt Beförderungen vor


Da aufgrund der Covid-19 Pandemie die Jahreshauptversammlung der Feuerwehren ausgefallen ist, beförderte der Bürgermeister 27 Kameradinnen und Kameraden bei einer Rundtour durch die Stadtteile am vergangenen Freitag und Montag.

weiter lesen

Hauptamtlicher Gerätewart gesucht

09.11.2020 - 12:00h - Allgemein

Hauptamtlicher Gerätewart gesucht



Die Stadt Bad Schwalbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen hauptamtlichen Feuerwehrgerätewart (m/w/d)
in Vollzeit.

weiter lesen

Autobatterien bergen neue Risiken

06.11.2020 - 08:45h - Allgemein

Autobatterien bergen neue Risiken


Von Hannelore Wiedmann (Wiesbadener Kurier - Untertaunus vom 06.11.2020)
Auf den Straßen im Kreis sind immer mehr Elektroautos unterwegs. Knapp 850 Fahrzeuge, die mit Strom fahren, sind derzeit zugelassen; das sind 310 mehr als noch vor neun Monaten. Ende Januar waren im Kreis 530 E-Autos zugelassen. All diese Fahrzeuge haben eine Batterie für die Versorgung an Bord – und das birgt Risiken. Denn ist ein solcher Akku defekt, kann er in Brand geraten.

weiter lesen


Wir trauen um unseren Kameraden Eckhard

11.10.2020 - 22:30h - Allgemein

Wir trauen um unseren Kameraden Eckhard



Die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Schwalbach trauern um ihren aktiven Kameraden Eckhard Gentzsch.
Eckhard ist am Donnerstagabend im Alter von 59 Jahren völlig unerwartet verstorben. Er hinterlässt eine Frau und einen Sohn.

weiter lesen

Feuerwehrfahrzeug aus Langenseifen wird nach Griechenland überführt

02.10.2020 - 16:30h - Allgemein

Feuerwehrfahrzeug aus Langenseifen wird nach Griechenland überführt


Am 28. September um die Mittagszeit hat sich ein ausgedientes Feuerwehrfahrzeug, das viele Jahre lang in Langenseifen im Einsatz war, auf seinen Weg nach Griechenland gemacht. Langenseifen bekam im Sommer dieses Jahres durch einen Ringtausch ein neues Feuerwehrfahrzeug aus dem Ortsteil Ramschied. Der Verein SAFeRS e.V. hat einen Antrag beim Magistrat gestellt, das alte Fahrzeug zu einem Vorzugspreis kaufen zu dürfen. Diesem Antrag hat der Magistrat gerne zugestimmt.

weiter lesen


Kürbisschnitzen abgesagt

14.09.2020 - 17:00h - FF Hettenhain

Kürbisschnitzen abgesagt


Das beliebte Kürbisschnitzen in Hettenhain zu Halloween wird dieses Jahr aufgrund der Pandemie nicht stattfinden.
Aber keine Angst! Wir rechnen fest damit, dass wir nächstes Jahr wieder zum geselligen Kürbisschnitzen einladen können und die Fensterbänke nicht leer bleiben.

weiter lesen

Bundesweiter Warntag

01.09.2020 - 14:39h - Allgemein

Bundesweiter Warntag


Am 10. September findet der erste bundesweite Warntag statt. Zum ersten Mal seit der Wiedervereinigung sollen in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt werden. Das heißt überall in Deutschland werden je nach Verfügbarkeit Sirenen, Lautsprecherdurchsagen, Radio und TV-Meldungen, Mobilfunkwarnmeldungen und weitere Warnmöglichkeiten erprobt.

weiter lesen


Kompromiss ebnet Weg für Neubau

13.06.2020 - 13:00h - Allgemein

Kompromiss ebnet Weg für Neubau


Von Susanne Stoppelbein - Aarbote (13.06.2020)
BAD SCHWALBACH. Die Stadt Bad Schwalbach erhält künftig mehr Geld vom Rheingau-Taunus-Kreis für ihr Engagement in der überörtlichen Gefahrenabwehr. Die vom Stadtparlament geforderten Nachverhandlungen haben dazu geführt, dass der Kreis künftig eine neue jährliche Pauschale zahlt. Und zwar für die geplante Unterbringung eines Wechselladers mit vier Abrollbehältern am neuen Feuerwehrstandort auf dem Rabenkopf Hettenhain.

weiter lesen

Sirenenprobe am Samstag 12 Uhr

12.06.2020 - 13:30h - Allgemein

Sirenenprobe am Samstag 12 Uhr


Nicht erschrecken! Im Rheingau-Taunus-Kreis heulen am Samstag, 13. Juni ab 12 Uhr die Sirenen. Bei der halbjährlichen Überprüfung heulen die Sirenen eine Minute lang.

weiter lesen